Unser Nachwuchs
previous arrow
next arrow
Slider

Unseren Tennisnachwuchs präsentieren wir Euch auf diesen Seiten. Auch informieren wir Euch hier über anstehende Aktivitäten für unsere Jugendlichen.


TCS Jugendarbeit

  • Möchten Sie, dass Ihre Kinder lernen, Tennis zu spielen?
  • Möchten Sie, dass Ihre Kinder Spaß haben?
  • Möchten Sie Ihr Kind sportlich optimal fördern?

Die Jugendarbeit hat in unserem Verein einen hohen Stellenwert und liegt den Mitgliedern und dem Vorstand besonders am Herzen. Dies zeigt sich einerseits am Jugendförderprogramm und darüber hinaus gibt es für den jugendlichen Breitensport eine große Vielfalt an Tennisaktivitäten im Verein. Der Spaß und die Freude am Tennisspielen werden ebenfalls stark gefördert.

Haben wir Ihr / Euer Interesse geweckt? Ab einem Alter von 5 bis 6 Jahren kann bei uns Tennis gespielt und trainiert werden. Sprechen Sie unsere Jugendabteilung oder unsere Trainer(innen) an! Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!


 

 
 
 

U18 Junioren nach Startschwierigkeiten noch Meister!

Die Saison hat für die U18 Junioren mit einer Niederlage begonnen. Das Team mit den Spielern, Mark Michalka, Severin Acker, Lucas und Moritz Wolsiffer, Nic Haas und Mattias Mafrere, hat in den folgenden Spielen eine gute Reaktion gezeigt und konnte mit 4 Siegen und einem Unentschieden die Saison als Tabellenerster beenden.

Als Zuschauer*innen konnte man richtig gutes und spannendes Jugendtennis verfolgen. Das Engagement des Vereins für den Nachwuchsbereich mit diversen Trainings Angeboten in Verbindung mit dem Selbsttraining der Spieler*innen ist deutlich sichtbar in dem Spielniveau der ausgetragenen Matches. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei unseren Jugendbereichsverantwortlichen Kerstin und Dayana für die Organisation der Nachwuchsarbeit und bei unserem gesamten Trainerteam für die Trainingsarbeit bedanken. 

Lucas und Mark scheiden altersbedingt mit Ende dieser Saison aus dem Jugendbereich aus. Vielen Dank an Euch beide für das jahrelange Mitwirken bei den Medenspielen und viel Erfolg im Aktivenbereich. 

Robin Majer, der diese Saison krankheitsbedingt aussetzen musste, drücke ich für nächstes Jahr die Daumen, dass er sein Comeback auf dem Tennisplatz feiern kann. 

Für die U18 Junioren 2022 bin ich zuversichtlich, dass es nächstes Jahr gelingen wird, eine gute Saison zu spielen.

Frank Michalka