TCS Vereinsfahne

Platzordnung Tennisclub Stierstadt e.V.

Platzreservierung

Falls kein Platz frei ist, können wartende Spieler einen Platz, bis maximal 30 Minuten vor dem gewünschten Spielbeginn, reservieren, indem sie ihre Spielberechtigungskarte ebenfalls an der Belegungstafel an dem nächsten freien linken Haken aufhängen. Bis zum Spielbeginn und während des Spiels müssen die Spielberechtigungskarten hängen bleiben. Ein Platz kann nur belegt werden, wenn alle Spieler ihre Spielberechtigungskarte bis spätestens zum Spielbeginn eigenhändig aufgehängt haben. Die Spieler, die einen Platz reserviert haben, müssen auf dem Clubgelände anwesend sein und während der Wartezeit anwesend bleiben. Eine Reservierung kann jeweils nur im unmittelbaren zeitlichen Anschluss an eine vorhandene Platzbelegung bzw. an eine vorangehende Reservierung erfolgen. Das eigenmächtige Entfernen von aufgehängten Spielberechtigungskarten durch andere Mitglieder ist nicht gestattet. Reservierungen dürfen nur durch anwesende, zu diesem Zeitpunkt nicht spielende Mitglieder erfolgen. Die Weitergabe von reservierten Plätzen an andere Spieler ist nicht zulässig. Der Austausch eines Spielers ist nur bei Doppelspiel möglich. Falls eine Platzbelegung nicht wie angegeben zustande kommt, wird die betreffende Reservierung ungültig.

Platzpflege

Die Spieler, die das Spiel beendet haben befreien zunächst den Platz mit dem Schaber von größeren Unebenheiten und ziehen ihn anschließend komplett (von Zaun zu Zaun) ab. Am Ende sind die Linien mit dem dafür vorgesehenen Besen zu reinigen. Die nachfolgenden Spieler wässern den Platz intensiv einschließlich Umrandung und Ecken.

Gastspieler

Regelung und Eintragung im Gästebuch im weißen Kästchen links neben dem Abgang zur Umkleide.

Plätze 4 und 5

Vorrangiger Trainer- und Jugendplatz; beachte den jeweiligen Aushang und Platzbelegungsplan